top of page

Sandnes Garn Mandarin Petit

Baumwollgarn

Mandarin Petit ist das dünnste Baumwollgarn aus dem Hause Sandnes Garn.

Das Garn ist zu 100 % pflanzlich. Baumwolle besitzt die Eigenschaft, Feuchtigkeit leicht aufzunehmen, weshalb sie ideal für die Herstellung von Tüchern und Sommerkleidung ist. Baumwolle kratzt nicht, daher ist sie eine gute Wahl, für alle, die reine Wolle unangenehm empfinden.

Material: 100% Baumwolle

Lauflänge: 180m/50g

Nadelstärke: 2-3 mm
Maschenprobe: 27 Maschen = 10 cm

Sandnes Garn ist ein norwegisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von hochwertigen Strickgarnen spezialisiert hat. Es wurde 1888 in Sandnes, Norwegen, gegründet und hat eine lange Geschichte in der Textilindustrie. Ursprünglich begann das Unternehmen mit der Produktion von Wolle für Socken, aber im Laufe der Zeit erweiterte es sein Sortiment und begann, Garn für verschiedene Strickprojekte herzustellen.

Rund 14 Millionen Naturfaser-Garnknäuel produziert Sandnes Garn jährlich und begeistert so unzählige strickbegeisterte Menschen in Norwegen und auf der ganzen Welt. Sandnes Garn hat es sich zum Ziel gesetzt, alle am Herstellungsprozess Beteiligten bestmöglich zu schützen - egal, ob Mensch oder Tier.

Wolle ist seit Jahrtausenden ein geschätztes Material für die Herstellung von Kleidung, das sowohl schön als auch funktional ist. Frühe Kulturen, wie die in den Anden und Mesopotamien, nutzten bereits Wolle, sei es von Schafen oder Alpakas. Heutzutage gibt es auf dem Markt viele verschiedene Textilmaterialien, aber Wolle bietet einzigartige Eigenschaften, die von der Natur inspiriert sind.

Wolle ist bekannt dafür, wunderbar warm zu halten und dabei Luft zu binden, was hilft, die Körpertemperatur zu regulieren. Sie leitet Feuchtigkeit vom Körper ab und behält auch in feuchtem Zustand ihre wärmenden Eigenschaften. Strickerinnen und Stricker weltweit schätzen die gute Qualität und die schönen Farben von Garnen wie denjenigen von Sandnes Garn.

Sandnes Garn betont seine Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Tieren, die den Rohstoff Wolle liefern. Sie erkennen die Bedeutung der Beziehung zwischen Mensch und Umwelt und verstehen, dass das Endprodukt eine lange Reise durch verschiedene Prozesse hinter sich hat. Sie ermutigen Verbraucher, ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, indem sie Produkte wählen, die ethisch, nachhaltig und transparent hergestellt sind.

Das Unternehmen strebt danach, mit gutem Beispiel voranzugehen, indem es nachhaltige und verantwortungsbewusste Produkte anbietet. Sie haben bereits Maßnahmen ergriffen, um diesen Zielen gerecht zu werden, erkennen jedoch auch an, dass noch Arbeit vor ihnen liegt, um ihre Ziele vollständig zu erreichen.

Sandnes Garn legt großen Wert auf Rückverfolgbarkeit, Transparenz und ethische Standards in der gesamten Lieferkette. Sie betonen die Bedeutung von Zertifizierungen und unabhängigen Kontrollen, um sicherzustellen, dass ihre Produkte ethisch und nachhaltig hergestellt werden. Obwohl eine vollständig zurückverfolgbare Lieferkette für Wolle noch nicht erreicht wurde, arbeitet das Unternehmen daran, ethische Praktiken zu fördern, insbesondere durch die Ablehnung von Mulesing und die Förderung von mulesingfreier Wolle.

Das Unternehmen bezieht Rohstoffe aus verschiedenen Ländern, wobei sie darauf achten, dass die Tiere ethisch behandelt werden. Sie haben persönliche Beziehungen zu einigen Züchtern aufgebaut, um sicherzustellen, dass die Tiere in würdigen Bedingungen gehalten werden. Sandnes Garn verwendet auch Baumwolle aus Indien, wobei sie darauf achten, dass gute Arbeitsbedingungen in den beteiligten Fabriken herrschen.